VMware Player 7.1.2 Build 2780323 und Ubuntu 15.10

Hatte gerade das Problem, dass sich mein VMware Player nicht mehr richtig starten ließ. Nach einer kurzen De- und Neuinstallation hat sich aber nicht viel geändert, stattdessen erhielt ich eine Fehlermeldung, dass sich das vmnet-Modul nicht installieren ließ:

Failed to build vmnet.  Failed to execute the build command.

Nach etwas gegoogle fand ich heraus, dass dies mit dem neuen Kernel von 15.10 zusammenhängt und es diverse Patches für eine Treiber-File von VMware gibt. Jedoch konnte ich keinen passenden Patch finden.

Mein Lösungsansatz: Download von VMware Player 12 und mit Hilfe des Parameters “-x” des Installer-Bundles irgendwohin entpacken (z.b. ~/vmplayer12). Anschließend von diesem Ordner ~/vmplayer12/vmware-vmx/lib/modules/source/vmnet.tar nach /usr/lib/vmware/modules/source kopieren. Nicht vergessen zuvor noch ein Backup vom alten vmnet.tar-File zu erstellen!

Jetzt VMware-Player öffnen und Module erneut installieren lassen – fertig.

PS: Falls sich jemand fragt: Warum VMware Player 7? Das ist die letzte funktionierende Version für Linux (Hosts und Guests!) die den Unity Modus unterstützt. Siehe z.B.: https://communities.vmware.com/thread/518568

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.