Red Hat 4 und 5 Kernel Kompilierung

Dieser Artikel beschreibt wie man unter Red Hat 4 einen neuen 2.6.9 Kernel kompiliert. Dies ist zum Beispiel für einen VMware-Guest interessant da hier oft die Zeit "nachläuft". Dies passiert da der Kernel eine "time interrupt rate" von 1000Hz eingestellt hat. Dieser Wert kann erst in neueren Kernels über einen Boot-Parameter verändert werden (z.B.: divider=10 -- dividiert... » weiterlesen