hal.dll oder boot.ini Fehlermeldung bei Start von Windows

Falls nach dem Einschalten eine Fehlermeldung erscheint, dass die boot.ini bzw. hal.dll beschädigt ist, muss die Windows XP CD eingelegt werden und die Wiederherstellungskonsole gestartet werden.

Wird eine vorhandene Windows XP Partition gefunden wird diese zur Auswahl angezeigt und man kann sich anmelden.

Möglichkeit 1

Nach dem Anmelden einfach gleich mal überprüfen ob überhaupt noch eine C:\boot.ini vorhanden ist. Trifft dies nicht zu kann mit Hilfe des Befehls:

bootcfg /rebuild

eine neue boot.ini erstellt werden (dies dauert eine Weile). Danach noch den Befehl:

fixboot

ausführen und den Rechner neustarten. Damit sollte das Problem behoben sein.

Möglichkeit 2

Falls die hal.dll wirklich beschädigt sein sollte, kann man folgendes noch probieren:

expand d:\i386\hal.dl_ c:\windows\system32\hal.dll

wobei d: für das CD-Laufwerk steht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.